Gemeinsame Systemgruppe IfI/b-it

Sie befinden sich hier: aktuelles » de

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten der Revision
de:aktuelles [2019-01-24 13:01]
Ignatios Souvatzis scan2mail
de:aktuelles [2019-06-25 16:04]
Thomas Thiel
Zeile 5: Zeile 5:
  
 ---- ----
-===== 2019-01-24Scannen vom Multifunktionsgerät ​//feder// in BYOD-Raum (U1.040) ​=====+===== 2019-06-25Status Imagine Premium/Microsoft Azure Dev Tools =====
  
-Es ist jetzt möglich, ​von //feder// aus nicht nur auf ein USB-Speichermediumsondern auch in eine E-mail zu scannen. +Seit der Namens-Umstellung ​von Imagine ​auf Azure seitens Microsoft wurden die Registrierungsbedingungen für den Zugang zum Programm so umgestelltdass jetzt eine Emailadresse innerhalb der Informatik-Domäne notwendig istDa neue Studenten diese Adresse inzwischen nicht mehr erhalten, können nur Besitzer einer Bestandsadresse Neuregistrierungen durchführenMicrosoft arbeitet an einer Lösung des Problemsbis dahin können wir aber leider keinen Zugang zum Programm mehr gewährleisten.
-Sie müssen sich dazu vorher auf dem Bildschirm von Feder mit Ihrem Informatikaccount anmelden ("​Alternate Login"​). +
-Denken Sie bitte daransich hinterher wieder auszuloggen! ​+
  
 ---- ----
-===== 2018-10-04Umstellung Accountregistrierung und -verlängerung ​=====+===== 2019-06-24Ausfall zentraler Storage im B-IT =====
  
-Die Erstellung und Verlängerung von Accounts wurde zum 02.10.2018. auf ein neues graphisches System umgestellt. Es wird als alternative zum altbekannten Text-Terminal verwendet. +Letzten Freitag kam es im Laufe des Tages zum Ausfall mehrerer zentralen Komponenten ​im Bereich des Nutzerstorages für UNIXe (NFSund Windows ​(SMB). Leider musste dabei ein Komplettverlust einer großen Speicherkomponente festgestellt werdenwas dazu führtedass die betroffenen Datenbereiche auf anderen Servern vom BAckup wiederhergestellt werden musstenDaher kann ein Datenverlust im Rahmen der üblichen Backupzyklen ​(üblicherweise wochentäglich nachtsnicht ausgeschlossen werden.
-Accounterstellungen und -verlängerungen ​im Hauptfach benötigen eine valide s6xxxxxx@uni-bonn.de Mailadresse ​(bzw. s5.., s4.., ...). Bitte achten Sie drauf bei Verlängerung oder Neubeantragung Umlaute ​(ä,ö,ü,ßzu vermeidenDas Passwort muss aus folgenden komponenten bestehen: +
-  - Mindestens ​ein Großbuchstabe (AB, C, ...) +
-  - Mindestens ​ein Kleinbuchstabe ​(a, b, c, ...) +
-  - Mindestens eine Zahl (0, 1, 2, ...) +
-  - Mindestens ein Sonderzeichen (außer '​*'​) +
-  - Mindestens 10 Zeichen lang+
  
-Accountverlängerungen ​sind in der Regel im Zeitraum 01.11.-30.11. möglich. Bitte beachten Sie hierzu die Warnung per E-Mail. +Die Rettungsmaßnahmen ​sind inzwischen abgeschlossen.
- +
-Bei Fragen, Problemen oder Fehlern wenden Sie sich bitte an die GSG (Raum 0.014/​0.009).+
  
 ---- ----
 +===== 2019-05-29: Neue Host-Schlüssel login.bit =====
  
 +Der SSH Login Server des b-it wurde neu installiert und hat daher neue Host-Schlüssel erhalten. Falls Sie die Fingerprints prüfen wollen, hier die entsprechenden Daten:
  
-===== 2018-09-14Umstellung des Routings im WLAN der Informatik =====+SHA256:
  
-Um den zentralen Router zu entlasten, werden wir am Freitag, den +| SHA256:​xfo6iWzDsy0MwsKCX1qISP6Q7fuAmeDxlmZI3kiFX1g root@login2 | (ECDSA) | 
-14.09.2018, im Laufe des Tages die Routingkonfiguration aller +| SHA256:​xMB8gcZWBVR+5xCDqHpxDkY81oRClxV2HFl1Ft7HKYM root@login2 | (ED25519) | 
-WLANs der Informatik umstellen. Dadurch wird es zeitweise zu +| SHA256:​QhXyzQWSI6BMGCjafXbgA+UVRLpgtfhPGXr90jNAZ3k root@login2 | (RSA) | 
-Ausfällen der WLAN Versorgung kommen.+\\ 
 +MD5:
  
 +| MD5:​e5:​ab:​e3:​80:​bb:​83:​ba:​b0:​bb:​df:​d3:​aa:​a7:​94:​c5:​1d root@login2 | (ECDSA) |
 +| MD5:​b0:​d5:​91:​48:​17:​9e:​70:​b5:​de:​48:​66:​6c:​21:​14:​37:​fc root@login2 | (ED25519) |
 +| MD5:​3d:​8e:​c3:​d0:​33:​80:​c7:​a6:​e5:​30:​6f:​c4:​da:​8b:​56:​5d root@login2 | (RSA) |
 +\\
 ---- ----
 +===== 2019-05-20: eduroam, eduroam-cs und das neue Zertifikat =====
  
 +Bis zum Austausch des eduroam-cs Zertifikates innerhalb der Informatik muss noch das [[de:​eduroam|hier]] angegebene Zertifikat beim Verbinden zu eduroam-cs verwendet werden! Wir werden in den nächsten Tagen die Umstellung auf die neue CA auch hier abgeschlossen haben, dann können Sie innerhalb von eduroam-cs auch das neue Zertifikat benutzen, wie in der Rundmail des HRZ angegeben. Wir werden das hier entsprechend melden.
  
-===== 2018-09-05Status der Fehlersuche an den Kernroutern ​===== +---- 
- +===== 2019-04-29Audio in 0.107 nicht verfügbar ​=====
-Eben kam es zu einem weiteren Zusammenbruch der Netzdienste,​ der +
-dieses Mal aber provoziert wurde, um konkrete Messdaten für den +
-Routerhersteller zu generieren. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das +
-Problem in Zusammenarbeit mit unserem Supportdienstleister und dem +
-Hardwarehersteller zu lösen. +
- +
-Inzwischen konnte das Problem recht fest auf IPv6 eingekreist werden. +
-Daher wird bis zur Lösung des Problems der Betrieb von IPv6 nicht +
-aufrecht erhalten, um einen stabilen IPv4 Betrieb zu sichern.+
  
-Wir danken weiterhin für Ihre Geduld!+Aufgrund eines Gerätedefekts steht derzeit kein Audio im Raum 0.107 zur Verfügung. Bitte bringen Sie selbst Alternativen mit oder kontaktieren Sie die GSG, sollten Sie dringend Audio benötigen. ​Wir gehen derzeit von der Installation des Ersatzverstärkers innerhalb der KW19 aus.
  
 ---- ----
 +===== 2019-04-16 11:45: Übernahme des geregelten Helpdeskbetriebs =====
 +Ab sofort steht der Zugang zu unserem IT Helpdesk im Raum **0.014** allen Studierenden und Mitarbeitern zu geregelten Kernzeiten offen. Dort beantworten wir gerne Ihre Fragen zur IT-Infrastruktur und lösen Ihre technischen Probleme.
  
-===== 2018-09-03: Further problems with our central network routing components ===== +Der Helpdesk ist zu folgenden Kernzeiten besetzt: 
- +^Wochentag^Kernzeit^ 
-Da die letzten Versuche, die Fehler ​in unseren zentralen Routern ​zu patchennicht erfolgreich waren, erfahren ​wir weiterhin massive Konnektivtätsprobleme und Totalausfälle in unseren Kernbereichen. Das dahinter liegende Problem ist nicht trivialer Natur, die Untersuchungen gestalten sich daher als sehr schwierig und werden inzwischen von unseren Supportpartnern und dem Hardwarehersteller unterstützt. +|Mo|10-14 Uhr| 
- +|Di-Do|12-16 Uhr| 
-Derzeit scheint das Problem im Bereich des IPv6 Routings konzentriert,​ daher haben wir das Routing für IPv6 abgestellt. Wir hoffen, es in Kürze wieder online zu nehmen, wenn das Problem als ganzes im Griff ist.+|Fr|12-14 Uhr| 
 +\\ 
 +Bitte sehen Sie davon ab unsere Mitarbeiter ​in anderen Büros ​zu kontaktieren (ausgenommen sind Transponderangelegenheiten)damit wir unserer Arbeit sinnvoll nachgehen können
  
-Wir bitten weiter um Ihre Geduld. 
  
 ---- ----
 +===== 2019-04-12 10:00: Abschaltung des Übergangs-DNS-Resolvers 131.220.51.34 =====
 +Am Freitag, den 12.4.2019, um 10:00 haben wir den  bergangs-DNS-resolver
 +131.220.51.34 ausser Betrieb nehmen.
  
-===== 2018-08-31: Wartung zentraler Routingkomponenten Informatik/b-it =====+Das Netz 131.220.50.0/23, das uns das Rechenzentrum zum Management des 
 +Umzugs zur Verfügung gestellt hatte, wird in Kürze zurückgegeben werden.
  
-Am Freitag, den 31.8.18 wird es im Zeitraum von 7:30 bis 9:00 zu Netzausfällen im gesamten Bereich von Informatik und b-it kommen. Es müssen dringende Softwareupdates in den zentralen Routern durchgeführt werden. ​Wir bitten für diese Ausfälle um Ihr Verständnis.+Wir haben seit einigen Wochen automatisch konfigurierten Maschinen über 
 +unseren DHCP-Service die neuen Resolver
  
-----+131.220.4.11 
 +131.220.4.17 
 +2a00:​5ba0:​10:​330::​b 
 +2a00:​5ba0:​10:​330::​11
  
-===== 2018-08-28: Ausfall zentraler Routingkomponenten Informatik/​b-it =====+mitgeteilt. Gleichzeitig hatten wir, den Kolleginnen und Kollegen, 
 +die in den Abteilungen Rechner betreuuen, dies Information zukommen 
 +lassen und Hinweise auf betroffene Rechner gegeben.
  
-Soeben erlebten wir einen Ausfall der zentralen Routingkomponenten von +Wo einzelne Rechner (Drucker, Scanner, etc.) manuell nutzerkonfiguriert 
-Informatik und b-itBetroffen war der gesamte Netzbereich beider +sind, müssen diese spätestens jetzt auf die obigen 
-Institute ​(intern wie extern). Das Problem wurde inzwischen behoben. +Werte (oder in Absprache auf DHCPumgestellt werdeb.
-Wir gehen den Gründen für den Ausfall nach.+
  
-Vielen Dank für Ihre Geduld.+Unser Monitoring zeigt jedoch in den letzten Stunden nur noch wenige 
 +verbliebene Fälle, die den betreuenden Personen schon bekannt sind. 
 +Es können also nur noch Rechner betroffen sein, die aktuell mehrere 
 +Tage lang abgeschaltet waren.
  
----- 
- 
-===== Inbetriebnahme des neuen Druckaccounts ===== 
- 
-Das aus der Römerstraße bekannte Drucksystem ist in einer überarbeiteten Fassung seit Montag, dem 06.08.2018 im Einsatz. Weitere Informationen bekommen Sie im Reiter "​[[de:​print|Druckdienste]]"​. 
  
 ---- ----
 +===== 2019-01-24: Scannen vom Multifunktionsgerät "​feder"​ im BYOD-Raum (U1.040) =====
  
-===== WLAN-Zugang für Gäste verfügbar ===== +Es ist jetzt möglich, von ''​feder''​ aus nicht nur auf ein USB-Speichermediumsondern auch in eine E-mail zu scannen. 
- +Sie müssen sich dazu vorher auf dem Bildschirm von Feder mit Ihrem Informatikaccount anmelden ("​Alternate Login"​). 
-Für besondere Veranstaltungen oder einfach für kurzzeitige Gäste bieten wir ab sofort ​ein [[de:​guestaccounts|dediziertes Gästeportal]] für unser WLAN an. Wenn Sie Interesse daran haben oder Gäste erwarten[[mailto:​gsg@informatik.uni-bonn.de|kontaktieren ​Sie uns]] für weiterführende Information.+Denken Sie bitte daran, sich hinterher wieder auszuloggen! ​
  
 ---- ----
- 
-===== Freitag vormittag Wartungsarbeiten an der WLAN Infrastruktur ===== 
- 
-<​HTML><​div class="​tpl_update">​ Die Wartungsarbeiten sind erfolgreich abgeschlossen worden, alle 
-WLAN-Dienste sind wieder wie gewohnt verfügbar.</​div></​HTML>​ 
- 
-\\ 
-Hiermit kündige ich für morgen vormittag (Freitag den 20.7.18) 
-Wartungsarbeiten an der gesamten WLAN Infrastruktur an, die sich bis 
-zur Mittagszeit hinziehen können. Während dieser Zeit ist wiederholt mit 
-Ausfällen im gesamten Funkbereich der Informatik und des B-IT zu 
-rechnen. 
- 
-Wir melden den Abschluss der Arbeiten auf dieser Seite. 
- 
-Thomas Thiel\\ 
-GSG 
- 
- 
- 
- 
- 
-