Gemeinsame Systemgruppe IfI/b-it

Übersetzungen dieser Seite:

Sie befinden sich hier: aktuelles » de » vpn

De:vpn

VPN Zugang zum Institut für Informatik

Das Institut bietet Ihnen über ein VPN die Möglichkeit, sich auch von außerhalb in das interne Institutsnetz zu verbinden.

Allgemeines zu OpenVPN

“OpenVPN ist ein Programm zum Aufbau eines Virtuellen Privaten Netzwerkes (VPN) über eine verschlüsselte TLS-Verbindung. Zur Verschlüsselung werden die Bibliotheken des Programmes OpenSSL benutzt. OpenVPN verwendet wahlweise UDP oder TCP zum Transport.” (Wikipedia)

Die offizielle Projektseite kann hier gefunden werden:
https://www.openvpn.net/index.php/open-source.html

Zur Nutzung des OpenVPN Zugangs der Informatik und des b-it wird ein Profil, bzw. Zertifikat verwendet, welches (auch für Mitarbeiter und Studierende der Informatik) über die Nutzerkonfigurationsschnittstelle des b-it bezogen werden kann:
https://nic1.bit.uni-bonn.de (nur von innerhalb des Institutsnetzes von Informatik und b-it erreichbar)

Zur Authentifikation an dieser Schnittstelle wird für Nutzer aus der Informatik der Nutzername und das Passwort der Windows Domäne „SGN“ verwendet. Die Konfiguration der einzelnen Betriebssystemklienten entnehmen Sie bitte folgenden Anleitungen: