Gemeinsame Systemgruppe IfI/b-it

Sie befinden sich hier: aktuelles » de

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:aktuelles [2019-05-29 08:40]
Thomas Thiel
de:aktuelles [2019-08-05 16:01] (aktuell)
Thomas Thiel
Zeile 3: Zeile 3:
  
 Hier sind aktuelle Informationen und Betriebsmeldungen zu finden (wenn verfügbar). Wer Betriebsmeldungen per Mail bekommen möchte, kann sich in die Mailingliste [[https://​lists.iai.uni-bonn.de/​mailman/​listinfo.cgi/​gsg-op|gsg-op@lists.iai.uni-bonn.de]] eintragen. Dort geben wir aktuelle Informationen und Rückmeldungen zu Ausfällen und Wartungsfenstern. Hier sind aktuelle Informationen und Betriebsmeldungen zu finden (wenn verfügbar). Wer Betriebsmeldungen per Mail bekommen möchte, kann sich in die Mailingliste [[https://​lists.iai.uni-bonn.de/​mailman/​listinfo.cgi/​gsg-op|gsg-op@lists.iai.uni-bonn.de]] eintragen. Dort geben wir aktuelle Informationen und Rückmeldungen zu Ausfällen und Wartungsfenstern.
 +
 +----
 +===== 2019-08-05: Update Status Imagine Premium/​Microsoft Azure Dev Tools =====
 +
 +Inzwischen ist eine Registrierung auch mit der Universitätsadresse (Uni-ID) möglich. Mehr dazu auf dieser [[de:​microsoftimagine|Seite]].
 +
 +----
 +===== 2019-06-25: Status Imagine Premium/​Microsoft Azure Dev Tools =====
 +
 +Seit der Namens-Umstellung von Imagine auf Azure seitens Microsoft wurden die Registrierungsbedingungen für den Zugang zum Programm so umgestellt, dass jetzt eine Emailadresse innerhalb der Informatik-Domäne notwendig ist. Da neue Studenten diese Adresse inzwischen nicht mehr erhalten, können nur Besitzer einer Bestandsadresse Neuregistrierungen durchführen. Microsoft arbeitet an einer Lösung des Problems, bis dahin können wir aber leider keinen Zugang zum Programm mehr gewährleisten.
 +
 +----
 +===== 2019-06-24: Ausfall zentraler Storage im B-IT =====
 +
 +Letzten Freitag kam es im Laufe des Tages zum Ausfall mehrerer zentralen Komponenten im Bereich des Nutzerstorages für UNIXe (NFS) und Windows (SMB). Leider musste dabei ein Komplettverlust einer großen Speicherkomponente festgestellt werden, was dazu führte, dass die betroffenen Datenbereiche auf anderen Servern vom BAckup wiederhergestellt werden mussten. Daher kann ein Datenverlust im Rahmen der üblichen Backupzyklen (üblicherweise wochentäglich nachts) nicht ausgeschlossen werden.
 +
 +Die Rettungsmaßnahmen sind inzwischen abgeschlossen.
  
 ---- ----