Gemeinsame Systemgruppe IfI/b-it

Sie befinden sich hier: aktuelles » de » ssh » socksproxy

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:ssh:socksproxy [2019-11-11 14:24]
Ignatios Souvatzis Bildchen
de:ssh:socksproxy [2021-03-01 10:39] (aktuell)
Thomas Thiel
Zeile 1: Zeile 1:
-Wenn Sie kein volles [[de:vpn:|VPN]] benötigen, sondern nur den Zugang zu internen Webdiensten wie [[de:accounts:students:manage:|Verlängerung eines Studierendenaccounts]] oder [[de:vpn:profiles|Erhalten/Verlängern des VPN-Profils/Zertifikats]], können Sie einen dynamischen Proxy über SSH verwenden:+===== Dynamischer (SOCKS) Proxy mit SSH =====
  
-  * **Unix, MacOS-X**: ''ssh -D7777 login.cs.uni-bonn.de'' (Studierende) bzw. ''ssh -D7777 hera.cs.uni-bonn.de (Mitarbeiter)'' +Wenn Sie kein volles [[de:vpn:|VPN]] benötigen, können Sie einen dynamischen Proxy über [[de:ssh:config|SSH]] verwenden: 
-  * **Putty unter Windows**:   {{ :de:ssh:puttysocks.png?400|}} + 
-     - Unter __Session__: Host ''login.cs.uni-bonn.de'' (Studierende) bzw. ''hera.cs.uni-bonn.de'' (Mitarbeiter)+=== 1. Schritt: Tunnel aufbauen === 
 + 
 +  * **Unix, MacOS-X**: ''ssh -D8888 login-stud.informatik.uni-bonn.de'' (Studierende) bzw. ''ssh -D8888 login-staff.informatik.uni-bonn.de (Mitarbeiter)'' bzw. ''ssh -D8888 login.bit.uni-bonn.de (b-it- Mitarbeiter)'' 
 +  * **[[de:ssh:config#putty|Putty]] unter Windows**: {{ :de:ssh:puttysocks.png?direct&200|}} 
 +     - Unter __Session__: Host ''login-stud.informatik.uni-bonn.de'' (Studierende) bzw. ''login-staff.informatik.uni-bonn.de'' (Mitarbeiter)
      - Unter __Connection__: ''SSH'' aufklappen      - Unter __Connection__: ''SSH'' aufklappen
-     - Unter __Tunnels__: ''destination'' //dynamic//, ''source port'' //7777//, ''ADD''+     - Unter __Tunnels__: ''destination'' //dynamic//, ''source port'' //8888//, ''ADD''
      - Dann ''Open''      - Dann ''Open''
  
 +=== 2. Schritt: Tunnel nutzen ===
 +
 +Dann in Ihrem Webbrowser als Socks V5 Proxy ''localhost:8888'' eintragen. 
 +
 +Am Beispiel von Firefox (englisch, 60esr):
  
 +{{:en:firefox:prefsprox0.png?direct&200|}} {{:en:firefox:prefsprox1.png?direct&400|}} {{:en:firefox:prefsprox2.png?direct&300|}}
  
-Dann in Ihrem Webbrowser als Socks V5 Proxy ''localhost:7777'' eintragen.+Je nach Browser und Version variiert die Optik. In der deutschen Version suchen Sie nach ''Verbindungseinstellungen''.