Gemeinsame Systemgruppe IfI/b-it

Übersetzungen dieser Seite:

Sie befinden sich hier: aktuelles » de » accounts » students » manage » meinformatik

De:accounts:students:manage:meinformatik

b-it-Account für Media Informatics

Ein neues Konto beantragen

Wenn Sie für den Studiengang Media Informatics ein Studierendenkonto beantragen wollen, müssen Sie folgendes beachten:

  • Sie müssen im b-it als ordentlicher Studierender eingeschrieben sein. Sie erhalten in diesem Falle ein sogenanntes „b-it-Konto“, womit Sie auf alle b-it-Dienste zugreifen können.

Für die Beantragung eines Studierendenkontos gehen Sie bitte zu den dafür vorgesehenen Terminals im Informatik-Neubau (im Raum 0.014 oder Foyer b-it). Um mit dem Antrag fortzufahren, müssen Sie folgende Angaben zu Ihrer Person machen:

  • Haben Sie bereits ein Informatik-Konto? - Nein
  • Möchten Sie mit der Erhebung Ihrer Daten beginnen? - Ja
  • Vorname: - Ihr Vorname
  • Nachname: - Ihr Nachname
  • Matrikelnummer: - Ihre Matrikelnummer vom b-it(im Zweifelsfall die Matrikelnummer von Ihrer Universität ausprobieren!)
  • Semesterangabe: - Ihre aktuelle Fachsemesterzahl (aus dem Studierendenausweis zu entnehmen)
  • Straße und Hausnummer - Bitte beachten Sie: Verwendung des Buchstaben „ß“ wird nicht unterstützt. Deshalb bitte statt „Beispielstraße 12“ „Beispielstrasse 12“ eingeben.
  • Postleitzahl: - Ihre Postleitzahl
  • Ort: - Ihr Wohnort
  • Email-Adresse: - Ihre aktuelle Email-Adresse, vorzugsweise @uni-bonn.de, @rwth-aachen.de usw.

Nachdem Sie die Daten eingegeben haben, werden Sie gefragt, ob Sie die Daten nochmal ändern wollen. Falls Sie einen Fehler bei der Eingabe festellen, können Sie dies hier tun. Danach werden Ihre Angaben gespeichert. Das Konto ist aber noch nicht freigegeben. Dafür reichen Sie den ausgedruckten Antrag (von dem zum Terminal entsprechend markierten Drücker ) unterschrieben an einen der folgenden Orten ein:

  • Helpdesk der GSG im Foyer b-it
  • GSG-Büro, Raum 0.014 im Informatikzentrum (Neubau)
  • GSG-Briefkasten (Hörsaalzentrum hinter dem Hausmeisterbüro)

Sie werden von unseren Mitarbeitern, sofern alle Angaben richtig waren, freigeschaltet.

Bestehendes Konto verlängern

Wenn Sie bereits ein bestehendes b-it-Konto haben und es bald abläuft, muss der Antrag für die Verlängerung an den Account-Terminals der GSG ausgefüllt, von dem Account-Besitzer unterschrieben und bei uns eingereicht werden. Bitte beachten Sie folgende Punkte:

  • Sie müssen zur Verlängerung das zum Konto passende Passwort eingeben
  • Sie müssen außerdem weiterhin im Media Informatics studieren und als ordentlicher Studierender eingeschrieben sein.

Für die Beantragung der Kontoverlängerung müssen Sie folgende Angaben zu Ihrer Person machen:

  • Haben Sie bereits ein Informatik-Konto? - Ja
  • der Nutzername - Ihr Nutzername, falls Sie ihn vergessen haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
  • Das Passwort - Ihr Passwort, falls Sie es vergessen haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.
  • Matrikelnummer: - Ihre Matrikelnummer
  • Semesterzahl - Die aktuelle Fachsemesterzahl

Nun werden Sie aufgefordet, aus Sicherheitsgründen das Passwort zu ändern. Wenn Sie dies getan haben, werden Sie gefragt, ob Sie die Daten nochmal ändern wollen. Falls Sie einen Fehler bei der Eingabe festellen, können Sie dies hier tun. Danach werden Ihre Angaben gespeichert. Das Konto ist aber noch nicht verlängert. Dafür reichen Sie den ausgedruckten Antrag (von dem zum Terminal entsprechend markierten Drücker ) unterschrieben an einen der folgenden Orten ein:

  • Helpdesk der GSG im Foyer b-it
  • GSG-Büro, Raum 0.014 im Informatikzentrum (Neubau)
  • GSG-Briefkasten (Hörsaalzentrum hinter dem Hausmeisterbüro)

Sie werden von unseren Mitarbeitern, sofern alle Angaben richtig waren, freigeschaltet.

FAQ

"Meine Matrikelnummer ist nicht im System"

Das kann vorkommen, wenn Sie noch nicht formal eingeschrieben waren, als die Verwaltung uns die Liste aller Studierenden zugeschickt hat. Bitte melden Sie sich bei einem anderen Mitarbeiter der Systemgruppe (Raum 0.014). Bitte führen Sie dabei Ihren Studierendenausweis und einen gültigen Lichtbildausweis mit sich.

"Wann muss ich meinen Account verlängern?"

Die Informatik- bzw. b-it - Kennung muss bis zum 30. November eines jeden Jahres verlängert werden. Der Zeitraum der Verlängerung ist vom 01. November bis 30. November selben Jahres. Eine Verlängerung außerhalb dieser Frist ist ebenfalls möglich, wird aber sehr ungerne gesehen. Bitte verlängern Sie Ihren Account innerhalb der regulären Verlängerungsfristen!

"Mein Account ist abgelaufen"

Das sollte natürlich nie vorkommen, denn vorbildliche Studierende verlängern Ihren Account immer zu der Verlängerungsfrist bis zum 30. November. Sollte es Ihnen aus wichtigen Gründen nicht möglich gewesen sein, Ihren Account selbstständig zu verlängern, so melden Sie sich bitte bei einem Mitarbeiter der Systemgruppe (Raum 0.014). Sollten Sie im Stress des Semesterwiederbeginns einfach vergessen haben, Ihren Account zu verlängern, führen Sie ebenfalls den oben erläuterten Schritt aus.

"Ich habe mein Passwort vergessen"

Begeben Sie sich bitte mit Ihren Studierendenausweis und einen gültigen Lichtbildausweis gewappnet zum Kontor der SHK (Raum 0.014).

"Ich habe meinen Papierantrag verloren"

In diesem Fall wenden Sie sich bitte mit Ihrem Studierendenausweis und einem Lichtbildausweis an unsere Mitarbeiter im Raum 0.014.

"Das Passwort ist zu einfach"

Für die Konstruktion eines Passworts für eine Informatik-/b-it-Kennung müssen nachfolgende Kriterien erfüllt sein:

  • Das Passwort muss mindestens 8 zeichen lang sein
  • Die ersten 8 Zeichen müssen aus mindestens drei der nachfolgenden vier Kategorien gebildet werden:
    1. Lateinische Großbuchstaben | A, B, C, … Z
    2. Lateinische Kleinbuchstaben | a, b, c, … z
    3. Arabische Ziffern | 0, 1, 2, … 9
    4. Nicht-alphanummerische Zeichen | #?~:;,.{}()/_=%+-
  • Das Passwort darf nicht Bestandteil Ihres Login-namens oder Ihres richtigen Namens enthalten.
  • Die Zeichenkategorien sollten vermischt auftreten (nicht wie in „1Hallo2“).
  • Bestandteile sollten nicht in einem Duden oder Lexikon auffindbar sein.
  • Es sind nur Zeichen aus der oben genannten Zeichenkategorie erlaubt (1-4).

Ein kleiner Tipp: Denken Sie sich ein Wort aus und modifizieren Sie es: Beispiel: Bleistift → B1ejsT.ft (aus „l“ wird „1“, aus „i“ wird „j“ und „.“)